Dienstag, 30. Juli 2013

Thorn

Über meine Vorliebe für ungewöhnliche Tuchformen hab ich ja bereits geschrieben. Das Design Thorn von Bristol Ivy (Ravelry-Link) fällt auch unter diese Kategorie und deswegen musste es auf meine Nadeln.

Link zu meinem Ravelry-Projekt


Natürlich hab ich wieder Perlen ergänzt. Rayher 4mm hämatitfarben im Teil C jeweils bei den Zuhnahmen. Erst eine, bei der nächsten Zunahme zwei, der nächsten drei und so weiter. Beim Abketten hab ich noch auf jeder 5. Masche ein Perlchen verloren!


Ich bin sehr begeistert vom Ergebnis und es ist ja fast schade, dass es im Moment noch zu warm zum Probetragen ist. Aber die nächste Kälte kommt bestimmt und früh genug!


Zwei Stränge Wollmeise 100% sind bis auf ein winziges Knäulchen mit Nadeln 3,25 mm verstrickt. Von den Perlen waren es gut zwei Döschen. Leider waren extrem viele Aussschussperlen dabei.... Es lohnt sich doch lieber zu den japanischen zu greifen!





Kommentare:

  1. Was für ein speziell schönes Teil. Und dann noch diese traumhaft Farbe, Wow!!! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen