Montag, 19. November 2012

Ein Schlafsack fürs Handy

In der letzten Zeit war ich damit beschäftigt mich aufs Laufende zu bringen was die Welt an hand- und hosentaschenfreundlichen Kommunikationsgerätchen zu bieten hat. Apps hier und Apps da, Android 4 Punkt irgendwas....... ständig wird übers Display gewischt, zu Bedienungs- aber auch zu Reinigungszwecken ;)


So ist unter Anderem ein Minismartphone bei mir in der Handtasche eingezogen. Schönes Spielzeug und telefonieren kann es auch noch! Und damit das kleine Ding nicht so verloren in meiner Tasche herumkullert hat es einen Schlafsack bzw. ein Schlafsäckchen bekommen. Der Akku ist ja immer soooo schnell leer, da brauchts dann ein gemütliches Plätzchen!


Gestrickt aus einem Rest Wollmeisenlace und mit vorher aufgezogenen Perlen (8/0 grün matt mit Silbereinzug) bemustert. Da die Perlen auch immer auf der Innenseite zu spüren sind, habe ich das Täschchen mit einem Rest Stoff gefüttert.


Das grüne Anhängsel ist ein Touchpen. Obwohl das Handy überraschend gut zu betippen ist, schreibe ich längere Texte dann doch lieber mit dem Touchpen. Und da bei so winzigen Teilen bei mir immer die Gefahr besteht dass sie sich verkriechen habe ich ihn am Täschchen festgebunden. So erhöht sich die Chance, dass er griffbereit ist.




Kommentare: