Sonntag, 11. März 2012

Brú na Bóinne

oder eine Hommage an Newgrange



Brú na Bóinne bezeichnet ein Gebiet prähistorischer Kultstätten nördlich von Dublin.



Während unseres Irlandurlaubs im Juni 2011 habe ich Newgrange eine dieser beeindruckenden Grabstätten besichtigt.

Newgrange - Grabhügel



Meine Vorliebe für keltische Symbole und vor allem für das Triskel hat mich schon im Vorfeld auf die dort in Stein gemeißelten Spiralen neugierig gemacht.

Spiralen am Eingang zum Grabhügel

Die Bedeutung dieser vor etwa 5000 Jahren enstandenen Felsgravuren ist nicht wirklich bekannt. Das Triskel findet sich in nahezu allen Kulturen wieder.





Kommentare:

  1. Ein Traumteil, diese Kette und eine wunderbare Story dazu. Gruß aus dem Norden - Lisa

    AntwortenLöschen