Sonntag, 3. Februar 2013

Crownie


Ich finde den Namen Crownie für diese Perlenkugel  (Anleitung von Sabine Lippert) sehr passend. Zusammengesetzt aus 12 krönchenförmig gefassten Swarovski-Rivolis funkelt und glitzert sie ordentlich!


Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht diese interessante Konstruktion zu fädeln und an einem langen Lederband trägt sie sich auch sehr gut. Während des Fädelns konnte ich mir nicht gut vorstellen, wie es denn gehen soll die einzelnen Elemente zu verbinden ohne mir die Finger oder die Fädelnadel zu verknoten. Aber es hat dann erstaunlich gut geklappt.


Wie gut, dass noch ein paar Swarovskis übriggeblieben sind! So kann ich mir noch passende Ohrringe dazu machen.


Am vergangen Samstag hab ich an einem Kurs der VHS für Makrofotografie teilgenommen und die Fotos der Kugel sind dort entstanden.
Ihr kennt ja meine Bilderflut inzwischen ;)
Eins noch! Und demnächst zeige ich noch ein paar (nicht perlige) Ergebnisse des Fotokurses. 





Kommentare:

  1. Die Kugelkonstruktion schaut wirklich interessant aus
    Gefällt mir sehr gut!

    lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Teil! Das war bestimmt viel Arbeit.

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Ich erblasse vor Neid - ach nein da wird man ja bekanntlich Gelb. Es schaut sooooo toll aus Sabine. Mönsch ich wollt oder bräucht auch mal einen Fotokurs. Wenn nur die Zeitnot nicht wäre. Ich werd dich wohl für meine nächsten Schmücker engagieren. LG Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! So ein Fotokurs macht schon viel Spaß, kann ich nur empfehlen. Allerdings find ich Deine Fotos auch ohne schon gut!
      LG, Sabine

      Löschen